719013_web_R_K_B_by_Mamas-Hausmittel.de_pixelio.de

Foto: © Mamas Hausmittel / PIXELIO

Hilft die sogenannte Schalttag Diät beim Abnehmen?

Es gibt zahlreiche Diäten, bei denen über Wochen hinweg ein eisernes Programm gefahren werden muss. Doch bei der One Day Diät scheint das Verlieren von Kilos mehr als einfach zu sein, denn nun muss nur noch ein Tag in der Woche durchgehalten werden. Diese Diät soll scheinbar so wirksam sein, dass innerhalb dieses eines Tages bis zu zwei Kilogramm und mehr verloren werden können. Kritiker bezweifeln allerdings die Wirksamkeit dieser Diät Form, da damit nicht das Essverhalten verändert werde, sondern lediglich einen Tag auf die Null Diät gesetzt wird, wobei ein Jojo Effekt vorprogrammiert sei.

Wie gestaltet sich die One Day Diät?

Sechs Tage in der Woche kann gegessen werden was gut ist und was schmeckt. Nur der 7. Tag steht im Fokus des Interesses, denn nun wird auf strenge Diät gesetzt. An diesem Tag dürfen lediglich Wasser, Kräutertees und Molke getrunken werden. Auch einige Säfte, die einen fettverbrennenden Effekt mit sich bringen, stehen bei der One Day Diät auf dem Speiseplan – falls man diesen so nennen kann, da die zugeführte Nahrung eigentlich nur aus Flüssigkeit besteht. Auch die fettfreie Gemüsebrühe darf an jenem siebten Tag zugeführt werden – doch das war dann auch schon das Ende der Fahnenstange. Der siebte Tag vollzieht sich 24 Stunden. Mit Hilfe dieser Diät soll laut Angaben der Erfinder bis zu zwei Kilo und mehr völlig einfach und schnell verschwinden, ohne dass sich dabei ein Jojo Effekt bemerkbar macht.

Die Vorteile der One Day Diät

Ein großer Vorteil bei dieser Diät besteht darin, dass sie nicht nur sehr preiswert ist, sondern auch einfach durchgeführt werden kann. Grundsätzlich kann der siebte Tag als eine Form Fastentag angesehen werden, der durchaus das Essverhalten ein wenig bewusster macht. Während der restlichen 6 Tage sollte die gesunde Ernährung allerdings nicht vollkommen außer Acht gelassen werden, denn auch hier sollte vermehrt auf Obst und Gemüse gesetzt werden. Zusätzlich sollte auf große Mengen Alkohol weitgehend verzichtet werden.

Die Nachteile der One Day Diät

Bisher konnte wissenschaftlich noch nicht untermauert werden, dass Schlacken durch das Fasten auch tatsächlich abgebaut werden können. Auch die Wirkung, die fettverbrennende Drinks mit sich bringen sollen, konnte bisher in keiner Studie belegt werden. Außerdem kann ein einziger Tag pro Woche kaum ausreichen, um wirklich Gewicht verlieren zu können. Außerdem wird bei der One Day Diät eine gesunde Umstellung der Ernährung ein wenig vernachlässigt, da sich vor allem auf den siebten Tag konzentriert werden. Was an allen anderen Tagen nahrungsmitteltechnisch zugeführt werden soll, wird weitgehend außer Acht gelassen.

Die One Day Diät wird wohl bei dem einen oder anderen einen kleinen Erfolg zeigen, der sich vielleicht auch sehen lassen kann. Grundsätzlich sollte dennoch eine Veränderung beim Essverhalten in Betracht gezogen werden, um wirklich langfristig Gewicht verlieren zu können.

Eure Martha

zum nächsten Artikel:

zum vorherigen Artikel: